| 00.00 Uhr

Souvenir
New Yorker steht auf Düsseldorf

Souvenir: New Yorker steht auf Düsseldorf
Jack mit Düsseldorf-Tasche vor der Skyline Manhattans FOTO: B. Seelhorst
Düsseldorf. Der sechstägige New-York-Besuch von Bernadette und Christoph Seelhorst hielt zwei Überraschungen parat. Auf der Brooklyn Bridge traf das Ehepaar aus Unterbach bei einem Spaziergang auf einen Mann mit einer Umhängetasche mit der Aufschrift "Landeshauptstadt Düsseldorf". Das muss ein Düsseldorfer sein, dachten sie sich aus nachvollziehbaren Gründen und sprachen den Passanten an. Nur verstand der kein Deutsch und kam auch gar nicht aus der Landeshauptstadt. Jack ist New Yorker und hat die Tasche kürzlich bei einem Düsseldorf-Besuch erworben. Seitdem trägt er das Andenken durch den Big Apple, weil ihn der Aufenthalt am Rhein so gut gefallen hat.

Im Gespräch erzählte er vom Flair des Medienhafens, lobte die Wasser- und Grünflächen, erinnerte an die tolle Restaurantkultur. Bernadette und Christoph Seelhorst, die ihren Sohn Benedikt in New York besucht haben, machten Erinnerungsfotos mit Jack und gaben ihm ihre Visitenkarte. Wenn er noch mal in Düsseldorf sein sollte, würden sie ihn gerne auf ein Alt einladen. Das kannte Jack natürlich schon und fand es auch super.

(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Souvenir: New Yorker steht auf Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.