| 00.00 Uhr

Ferien
Nuhr von den Anden beeindruckt

Düsseldorf. Kabarettist Dieter Nuhr ist sehr sehr weit weg von der rheinischen Heimat und in sehr dünner Luft unterwegs. Auf seiner Facebook-Seite zeigt der 55-Jährige Fotos vom Titicaca-See, der auf peruanischem und bolivischem Staatsgebiet und mehrere tausend Meter hoch liegt. Die Tour durch die Anden absolviert Nuhr nach eigenen Angaben ohne Sauerstoffgerät. "Entspricht für meine Verhältnisse ungefähr 30 Minuten Tauchen ohne Flasche", schreibt er. Dass er dennoch nicht ganz abgeschnitten von den Entwicklungen in Düsseldorf ist, zeigt ein anderer Eintrag: "Lake Titicaca. Keine Pokemonjäger. Schön.

(hdf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ferien: Nuhr von den Anden beeindruckt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.