| 00.00 Uhr

Erste Liebe
Nur Nena war ein Störfaktor

Erste Liebe: Nur Nena war ein Störfaktor
Düsseldorf. Irgendwann ist es passiert. Das Herz pochte, die erste Schwärmerei, die erste Liebe schlug ein wie ein Blitz. In unserer Mai-Reihe "Erste Liebe" verrät uns heute Center.tv-Moderatorin Randi Blöcker wie das war.

"An meine erste große Liebe kann ich mich noch sehr gut erinnern. Vor allem, weil ich seit kurzem wieder etwas Kontakt zu ihm habe. Thies Meier heißt er, und wir waren schon im Kindergarten wie Pech und Schwefel.

Wir hatten auch schon unsere Zukunft geplant: Mit 18 Jahren wollten wir uns verloben, mit 20 Jahren heiraten. Und wir wollten eine ganze Fußballmannschaft Kinder. Unsere Mütter fanden die Pläne auch ganz gut.

Störfaktor war für mich nur Nena. Sein Zimmer hing voller Poster von ihr, und er hat mir immer erzählt, wie toll er sie findet. Ich konnte sie damals überhaupt nicht leiden. Wenn ich heute Nena sehe, muss ich immer gleich an Thies denken. Leider ging das Ganze nur bis zur 5. oder 6. Klasse - danach haben sich unsere Wege getrennt. Aber ich denke immer noch gern an ihn.

Er ist übrigens heute verheiratet, und Vater ist er auch. Aber zur Fußballmannschaft fehlen noch zehn Kinder."

(sg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erste Liebe: Nur Nena war ein Störfaktor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.