| 00.00 Uhr

Marc Witzsche
Patissier tritt bei Dessert-Wettbewerb an

Düsseldorf. Er ist gerade mal knapp zwei Monate beim Steigenberger Parkhotel und tritt schon bei einem internationalen Wettbewerb an: Marc Witzsche, Chef-Patissier des Fünf-Sterne-Hauses an der Kö, kämpft am 11. Oktober in Köln um den Titel "Patissier des Jahres 2015". Eine Fachjury hat den 28-Jährigen aus mehr als 250 Bewerbungen ausgesucht. Mit Witzsche treten sieben weitere Talente aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei dem Wettbewerb an. Die Aufgabe: Innerhalb von fünf Stunden müssen Desserts aus Zwetschge, Buchweizen und Seidentofu und "Freestyle-Desserts" in je sechsfacher Ausführung zubereitet werden. Zudem müssen Witzsche und seine Konkurrenten fünfzehn "Freestyle-Pralinen" kreieren. Der Gewinner darf sich neben dem Titel über 3000 Euro Preisgeld freuen.
(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Marc Witzsche: Patissier tritt bei Dessert-Wettbewerb an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.