| 00.00 Uhr

Musiker
Peter Rübsam ist jetzt bei den Jonges

Musiker: Peter Rübsam ist jetzt bei den Jonges
Peter Rübsam bei einem Auftritt an der Kreuzherrenecke. FOTO: Endermann
Düsseldorf. Prominenter Zugang bei den Düsseldorfer Jonges. Als neue Mitglieder begrüßte Baas Wolfgang Rolshoven neben 23 anderen Neu-Jonges den Bildhauer und Musiker Peter Rübsam und Medizin-Professor Wolfram Trudo Knoefel, Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie an der Uniklinik.

Von Rübsam stammt u.a. das Gustaf-Gründgens-Denkmal am Düsseldorfer Schauspielhaus und das Mahnmal für die Widerstandskämpfer der Stadt Düsseldorf. Auf die Frage, warum er als Düsseldorfer erst im reifen Alter von 74 Jahren zu den Jonges gefunden hat: "Wir Künstler tun uns ja schwer mit Vereinszugehörigkeit.

Aber ich habe zur Kenntnis genommen, dass die Jonges sich nicht nur politisch engagieren, sondern ebenso stark an Fragen der Kunst in Düsseldorf interessiert sind." Klinikchef Knoefel gilt als Spezialist bei der Behandlung von Leberkrebs. Mit der von ihm und seinem Team entwickelten Therapie, körpereigene Stammzellen zur Regeneration der Leber einzusetzen, wurde die Uniklinik weltweit Vorreiter auf diesem Gebiet.

(wber)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Musiker: Peter Rübsam ist jetzt bei den Jonges


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.