| 00.00 Uhr

Guldenstern
Pop-Art-Duo zeigt seine Werke an der Kö

Guldenstern: Pop-Art-Duo zeigt seine Werke an der Kö
Schauspielerin Eva Habermann mit Peter Wolframm (l.) und Peter Smolka vom Künstlerduo Guldenstern bei der Ausstellungs-Eröffnung. FOTO: Bernd Schaller
Düsseldorf. Peter Wolframm hat eine klare Einstellung zu seinen Arbeiten. "Das Aktuellste ist immer mein Lieblingswerk", sagt der Künstler vom Duo Guldenstern, zu dem auch Peter Smolka gehört, und blickt dabei auf "Voodoo Child".

Darauf ist Jimi Hendrix dargestellt, der einst einen gleichnamigen Song geschrieben hat. Beide Pop-Art-Künstler waren am Samstag in die Galerie Mensing auf der Königsallee zur Eröffnung der Gemeinschaftsaustellung "POP ´15" gekommen. Sie präsentierten dort einige ihrer Werke. "Big Apple", Cola-Flaschen oder Hollywood-Legenden - diese und andere Motive prägen den Charakter ihrer Arbeiten. Bei der Gestaltung verwenden sie unterschiedliche Materialien, darunter Aluminium, Plexiglasscheiben, Holzplatten, Kupfer oder Messing.

Smolka und Wolframm haben eine große Fangemeinde und gelten als Botschafter der deutschen Pop-Art. Die beiden Individualisten fanden sich vor 16 Jahren zusammen. "Es ist fast wie in einer Ehe", sagt Peter Wolframm. "Wir inspirieren uns gegenseitig, arbeiten aber auch mal getrennt. Manchmal braucht man eben ein bisschen Urlaub voneinander." Die Kunst machen sie in erster Linie für ihre Fans.

Harry Mensing, Inhaber der Galerie Mensing, konnte sich über eine sehr gute Resonanz freuen. Fans kamen nicht nur aus Düsseldorf: Klaus Schürmann ist ein großer Pop-Art-Anhänger und war für die Vernissage extra aus Dortmund angereist. Für ihn war es ein Genuss, die Collagen von Künstlern wie Romero Britto, Charles Fazzino, Ed Heck und natürlich von Guldenstern zu betrachten.

Auch Schauspielerin Eva Habermann, die den Kunst-Talk mit Guldenstern moderierte, ist Pop-Art-Fan. Bei ihr zuhause hängt nicht nur ein Bild von Charles Fazzino, sondern auch ein Werk von Guldenstern.

(mta)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Guldenstern: Pop-Art-Duo zeigt seine Werke an der Kö


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.