| 00.00 Uhr

Brauchtum
Prinzenpaar hilft "Gutenachtbus"

Düsseldorf. Jedes Prinzenpaar sucht sich ein Projekt, für das es während der Session Spenden sammelt. Das künftige Prinzenpaar Hanno Steiger

und Sara Flötmeyer hat sich für den "Gutenachtbus" entschieden. Die Idee dazu hatte die künftige Venetia - eine Freundin habe sie auf das Projekt aufmerksam gemacht. Der "Gutenachtbus" steht montag- bis donnerstagabends in der Altstadt und am Hauptbahnhof. Er bietet Menschen, die auf der Straße leben, Kleidung, etwas zu trinken und eine warme Mahlzeit. Betreut wird der "Gutenachtbus" hauptsächlich von Ehrenamtlern unter der Leitung der Sozialarbeiterin Julia Kasprzyk. Hanno Steiger und Sara Flötmeyer hoffen nun auf eine hohe Spendensumme, die sie unter anderem durch den Verkauf von Pins zum Preis von zehn Euro erhöhen wollen. Ihre Unterstützung solle nicht am Aschermittwoch enden. "Uns liegt die Verschmelzung von Freude und Solidarität auch nach Karneval sehr am Herzen", sagten sie.

(jaw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brauchtum: Prinzenpaar hilft "Gutenachtbus"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.