| 00.00 Uhr

Karneval
Prinzenpaar lässt sich ab sofort fahren

Karneval: Prinzenpaar lässt sich ab sofort fahren
Venetia Sara und Prinz Hanno in ihrer neuen S-Klasse. Das Schiebedach gehört zu den weniger spektakulären Extras des Fahrzeugs. FOTO: Hans-Jürgen Bauer
Düsseldorf. Für Prinz Hanno und Venetia Sara hat die stressigste Zeit ihrer Regentschaft begonnen. Diese wird allerdings versüßt mit Annehmlichkeiten. Dazu zählen neben einer Suite im Hotel Intercontinental, die beide am Samstag beziehen werden, auch zwei Oberklasse-Fahrzeuge. Gestern haben beide ihre S-Klassen des Typs 350 in der Langversion bei der Mercedes-Benz-Niederlassung am Mörsenbroicher Ei abgeholt. Mit ihnen wird das Prinzenpaar zu den Terminen gefahren - und das sind einige. 350 Sitzungen, Empfänge und sonstigen Besuche stehen bis Aschermittwoch auf dem Programm. Die Prinzenpaare haben in den zurückliegenden Sessionen zwischen 6500 und 7000 Kilometer mit den Autos zurückgelegt.

Auf dieser Strecke durch die Landeshauptstadt haben es Prinz Hanno und Venetia Sara im Fond durchaus kommod: Entspannung für den Rücken besorgt eine Hotstone-Massage, zudem sind die Sitze belüftet. Auch die Beinfreiheit ist im Vergleich zur Standard-S-Klasse größer. Viel Zeit für gemeinsame Fernsehabende wird das Prinzenpaar in den kommenden Wochen nicht haben. Aber immerhin gibt es zwei Bildschirme im Fond ihres neuen Fahrzeugs, die über DVBT-Empfang verfügen und auf denen auch DVDs abgespielt werden können. Aufgrund der umfangreichen Extras liegt der Neupreis des Autos bei 143.000 Euro. Neben Prinz und Venetia wurden auch andere mit Fahrzeugen bedacht. Michael Laumen, Präsident des Comitee Düsseldorfer Carneval (CC), und CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen Tüllmann bekommen je eine C-Klasse gestellt. Für die Adjutantur gibt es den Kleinbus der V-Klasse.

Nach der Session werden die Wagen laut Mercedes als Gebrauchtfahrzeuge verkauft. Die Autos von Prinz und Venetia gehen aufgrund ihrer Ausstattung und der Möglichkeit, eine Standarte anzubringen, oft in den diplomatischen Dienst.

(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval: Prinzenpaar lässt sich ab sofort fahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.