| 00.00 Uhr

Wohltätigkeit
Promis sammeln Spenden fürs Herzwerk

Wohltätigkeit: Promis sammeln Spenden fürs Herzwerk
Jenny Jürgens (r.) sammelte mit Sascha Hauck, Dorkas Kiefer, Sönke Wortmann, Nina Vorbrodt und David Carreras Spenden. FOTO: hans-jürgen bauer
Düsseldorf. Kurz vor Weihnachten schaltete Schauspielerin und DRK-Botschafterin Jenny Jürgens noch mal den Charity-Turbo ein. Gute Freunde, die ebenfalls prominent sind, halfen ihr beim Sammeln von Spenden für ihre Initiative "Herzwerk - Aktiv gegen Armut im Alter". Mit dabei waren die Regisseure Sönke Wortmann und David Carreras, Jenny Jürgens' Ehemann. Außerdem trafen sich Samstagabend beim Glühteufel-Betreiber Sascha Hauck am Schadowplatz dessen Ehefrau Dorkas Kiefer, die wie Nina Vorbrodt Schauspielerin ist.

Hübsche Notiz am Rande: Kiefer und Hauck erwarten ihr zweites Kind. Die 45-Jährige ist im sechsten Monat schwanger und "sehr beseelt, dass ich dieses Wunder noch mal erleben darf". Und die in Köln lebende Vorbrodt wird in der Adventszeit noch öfter in Düsseldorf sein, denn sie dreht hier ab morgen für den RTL-Dauerbrenner "Alarm für Cobra 11". Mit Dorkas Kiefer spielte sie schon gemeinsam im Theater an der Kö.

Gestern schlug Jürgens in der Herzwerkstatt an der Oberbilker Allee auf. Herzwerk hatte bedürftige Senioren zu einer Feier inklusive Lesung eingeladen. Das Schauspieler-Ehepaar Ute Stein und Volker Conrad wollte mit "Der Weihnachtsmann ist ein Tünnes" und "Weihnachten mit Rock Hudson" zwei heitere Weihnachtserzählungen aus Düsseldorf vortragen. Jenny Jürgens wird Weihnachten übrigens auf Mallorca verbringen, wo sie ebenfalls wohnt.

"Alles ist voller Deko", erzählte sie. "Rentiere, Weihnachtsmänner, Kerzen, Krippen stehen überall im Haus herum."

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wohltätigkeit: Promis sammeln Spenden fürs Herzwerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.