| 00.00 Uhr

Peter Jamin
Reiher landet auf Stadtbalkon

Peter Jamin: Reiher landet auf Stadtbalkon
Schräg, aber gut erkennbar: der Reiher auf dem Sonnenschirm. FOTO: P. Jamin
Düsseldorf. Er ist Publizist und Schriftsteller, kürzlich aber wurde Peter Jamin spontan zum Tierfotografen. Der Oberkasseler telefonierte gerade, als ein in der Großstadt doch eher seltener Vogel auf seinem Balkon landete - und zwar mitten auf dem neuen Sonnenschirm. Jamin griff zur Kamera und konnte den seltenen Gast fotografieren. Allerdings flog das Tier unmittelbar nach der Aktion davon. "Ich dachte im ersten Moment, es sei ein Storch", sagte Jamin.

Er lud das Bild bei Facebook hoch und trat damit eine kleine Diskussion über die Unterschiede zwischen Reiher und Storch los. "Da merkt man, dass Düsseldorf doch eine recht grüne Stadt ist", sagte Jamin. Bislang hätten sich nur Tauben, Stare und ab und an mal Enten in die Nähe des Balkons gewagt. Obwohl die Reiher-Sichtung nun schon einige Tage zurückliegt, hat sich das Tier bislang nicht wieder blicken lassen. Aber Jamin bleibt wachsam.

(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Peter Jamin: Reiher landet auf Stadtbalkon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.