| 00.00 Uhr

Schützen
Reserve mit neuem Waldkönig

Düsseldorf. Da wunderten sich die Gäste im Park des Krefelder Stadtwaldhauses. Alle 15 Minuten marschierten uniformierte Schützen mit Musik um sie herum. Die Düsseldorfer Gesellschaft "Reserve" feierte ihr Waldfest mit der Ermittlung eines neuen "Waldkönigs" des Vereins. Und egal welcher Flügel von der Stange flog, der Schütze wurde von den Kameraden mit einem kleinen Marsch gefeiert. Drei Stunden dauerte der Schießwettbewerb.

Präsident Wilfried Kiefer hatte Heiko Legner, König der St. Sebastianer Schützen und "Reserve"-Mitglied, gebeten, nicht zu präzise zu zielen. "Wir wollen zwei Könige aus unserer Gesellschaft haben." Und der hielt sich zurück. Die lose Platte holte Frank Minutillo runter. Der Bauunternehmer: "Geschafft. Ich will schon seit Jahren Waldkönig werden."

(wber)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schützen: Reserve mit neuem Waldkönig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.