| 00.00 Uhr

Liebe
Rheinbahn hilft Mann bei Suche nach der Liebe

Düsseldorf. Während Singlebörsen im Internet florieren, mischt nun auch die Rheinbahn bei der Partnervermittlung mit. So war ein junger Mann an das Unternehmen getreten, der in einer Bahn von Amors Pfeilen getroffen wurde. Ein Aufruf der Rheinbahn auf Facebook soll ihm helfen, einen männlichen Fahrgast wieder zu sehen. "Der Gesuchte ist am Samstag gegen 16 Uhr an der Haltestelle Heinrich-Heine-Allee in die U79 eingestiegen und bis Kennedydamm gefahren", so der Aufruf. Sollte sich der Gesuchte angesprochen fühlen und interessiert sein, vermittelt das Unternehmen gerne. Laut Rheinbahn ist das nicht das erste Gesuch dieser Art. "In einem Abstand von etwa einem halben Jahr bekommen wir immer wieder eine Anfrage", erklärte eine Sprecherin.

(isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Liebe: Rheinbahn hilft Mann bei Suche nach der Liebe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.