| 00.00 Uhr

Gastro
Saitta vereint drei Lokale

Düsseldorf. "Piazza Giuseppe" steht in großen Lettern auf dem Schild, darunter Saitta. Der bekannte italienische Gastronom Giuseppe Saitta hat seinen Traum verwirklicht und seine Salumeria am Barbarossaplatz mit seiner Piazza vereint. Die Salumeria, ein Lebensmittelladen, wo sich Oberkassel seit Jahrzehnten zum Pasta-Essen bei einem Gläschen Prosecco trifft, und wo es italienische Spezialitäten gibt, hat Saitta mit seinem Edel-Lokal, der "Piazza" verbunden.

Und das war harte Arbeit. Denn bis vor gut einem Jahr lag zwischen den beiden Räumlichkeiten eine Reinigung. Dort ist nun eine Art Espresso-Bar mit Dolce, also italienische Süßigkeiten und Eis. Doch bis dahin war es ein langer Weg. Jetzt, mehr als ein Jahr später ist der Barbarossaplatz fast in Saitta-Hand - bis auf den traditionellen Friseurladen.

(wa.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gastro: Saitta vereint drei Lokale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.