| 00.00 Uhr

Aktion
Schüler entwerfen Postkarten für Fiftyfifty

Aktion: Schüler entwerfen Postkarten für Fiftyfifty
Sophia Leicher gab dem Satz, der auch als Titel für einen Bestseller von Hape Kerkeling dient, eine neue Wendung.
Düsseldorf. Eine verlassene Parkbank an der Königsallee, zwei geöffnete Handflächen oder Pappe, auf denen persönliche Sorgen stehen - die Schüler der Klassen der Medientechnischen-Assistenten an der Lore-Lorentz-Schule haben zum dritten mal Postkarten für Fiftyfifty gestaltet.

Es sind Bilder, die Mut machen sollen und die Aufmerksamkeit auf diejenigen lenken, die im Alltag oft untergehen: Düsseldorfer ohne Dach über dem Kopf. 25 Motive hat die Jahrgangsstufe 11 unter der Leitung von Lehrer Marcel Riedel entworfen und gelayoutet.

Die Fiftyfifty-Verkäufer erhielten die Sets zu Weihnachten. Sie sind erhältlich für fünf Euro.

Prakash Ollig gestaltete diese Karte mit einem Foto von zwei Händen als Symbol für Gemeinsamkeit.
(vpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aktion: Schüler entwerfen Postkarten für Fiftyfifty


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.