| 00.00 Uhr

Nrw-Forum
Selfies von RP-Lesern fürs Museum - die Jury hat ausgesucht

Düsseldorf. Er hätte mehr als doppelt so viele Motive für das NRW-Forum haben können, so engagiert haben die RP-Leser mit dem Smartphone (und einige auch mit der normalen Kamera) hantiert: Nun aber sind genau 100 Fotos von der Jury ausgewählt worden und im Ehrenhof wird fleißig gerahmt. Ab Ende der nächsten Wochen werden sie auf einer Wand in dem ungewöhnlichen Ausstellungshaus gezeigt. Horst Wackerbarth, der mit seinem roten Sofa zurzeit für das Landesjubiläum im kommenden Jahr durch NRW tourt, war angetan von der Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Einsendungen.

"Man kann zwar Gruppen bilden, aber einige der Fotografen haben eine ganz eigene Sprache." Beliebt bei den Lesern waren beispielsweise generationenübergreifende Gruppenfotos, Aufnahmen aus der Kategorie Mensch und Tier, Motive von Reisen - und es standen einige beachtliche künstlerische Inszenierungen zur Auswahl. In den Top Ten der Selfies spiegelt sich diese Bandbreite, und die Schöpfer dieser Arbeiten sind von Alain Bieber, dem neuen Direktor des NRW-Forums, zur Vip-Preview der Ausstellung "Ego Update.

Die Zukunft der digitalen Identität" eingeladen worden. Nebenbei gibt es dort auch noch Preise. Zudem ist für alle 100 RP-Leser eine Sonderführung durch die Ausstellung zu einer Zeit geplant, wenn das Haus normalerweise geschlossen hat. Bieber übernimmt diesen Rundgang selbst, und er wird sicher spannend, denn was die Menschen heute mit sich in der digitalen Welt anstellen, geht weit über die Produktion von Selfies hinaus.

Biebers ehrgeiziges Ziel ist es, mit seiner ersten Schau gleich einen neuen Besucherrekord im NRW-Forum aufzustellen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nrw-Forum: Selfies von RP-Lesern fürs Museum - die Jury hat ausgesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.