| 00.00 Uhr

Tournee
Semino Rossi schlendert durch die Stadt

Düsseldorf. Seit rund 15 Jahren ist er auf Tour, immer im Dienste der Balladen und des Schlagers. In diesem Jahr passiert der argentinisch-österreichische Sänger Semino Rossi (55) auch Düsseldorf und präsentiert sein neues Album "Ein Teil von mir". Am 24. Mai wird der Schlagerstar, der in Tirol mit seiner Frau und seinen zwei erwachsenen Töchtern lebt, in der Mitsubishi Electric Halle mit bekannten Lieder wie "Wir sind im Herzen jung" oder "Zuhaus´ ist da, wo man dich liebt" auftreten.

"Ich mag Düsseldorf sehr", sagt der Künstler im Vorfeld seiner Tournee in einem Gespräch mit unserer Redaktion. Sein Plan auch dieses Mal: "Vor meinem Auftritt schlendere ich durch die Stadt, setze mich in ein Café und lasse die Atmosphäre, den Spirit dieser besonderen Großstadt, auf mich wirken." Sein Lieblingslied sei der Gassenhauer "Wir sind im Herzen jung", erzählt er. Dieser Song sei im vergangenen Jahr das meistgespielte Lied im deutschen Radio gewesen. Rossi: "Es spricht so vielen Menschen aus dem Herzen, wir sind zwar alle nicht mehr ganz jung, fühlen uns aber weitaus jünger." In seinen Konzerten - auch in Düsseldorf - sei der Anteil der weiblichen Fans sehr hoch. Frauen ab rund 40 Jahren aufwärts seien sein treues Publikum. "Das sind Menschen, die mich zu dem Künstler gemacht haben, der ich heute bin."

Auf die neue Tournee freut er sich riesig. "Die Bühnenshow ist neu und modern, unser Kreativteam hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht." Neun Musiker und Backgroundsänger werden seinen rund zweieinhalbstündigen Auftritt begleiten.

(sum)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tournee: Semino Rossi schlendert durch die Stadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.