| 00.00 Uhr

Stars Der Woche
Sich bei Facebook selbst mit "Gefällt mir" markieren: Fünf Sterne

Stars Der Woche: Sich bei Facebook selbst mit "Gefällt mir" markieren: Fünf Sterne
FOTO: Hans-Juergen Bauer
Düsseldorf. Eigentlich läuft es im Leben doch immer auf eine Frage hinaus: Und, wie war ich? Wir sagen es und vergeben Sternchen.

Werstener Jonges Aus taktischen Gründen zu verlieren, ist im Sport nicht gerngesehen - aber es ist schon irgendwie clever. Die Jonges haben zwar das große Diät-Duell gegen die Schützen im Stadtteil verloren - den Gegner damit aber um 116,7 Kilo Körpermasse geschwächt. Demnächst fordern sie sie vermutlich zum Tauziehen oder Ringen heraus. Für so viel perfide Planung respektvolle HHHHI

"Min Ding is Din Ding" oder auf Hochdeutsch "Mein Ding ist dein Ding" ist das Motto der schwul-lesbischen Karnevalsgemeinschaft KG Regenbogen. Den Regenboglern unter ihrem Chef Andreas Mauska war das offizielle CC-Motto "Uns kritt nix klein - Narrenfreiheit, die muss sein" etwas zu sperrig. Bravo können wir da nur rufen! Endlich mal ein Karnevalsverein, der sich kein zweideutiges Motto gibt. Genau wie 1993, als es hieß "Ejal wat dröckt - et wöhd jejöckt" oder im Jahr 1985 "Mer make (j)et met".

HHHII

Mathilde heißt die letzte verbliebene große Standuhr im Straßenbild Düsseldorfs, die jetzt wieder am Nordende der Königsallee instandgesetzt wurde. Allerdings hat sie einen Nachbarn, der sie für den gewöhnlichen Betrachter recht nutzlos macht. Eine Lampe verdeckt ihr Zifferblatt. Finden wir aber super, weil sie damit die einzige Uhr der Welt ist, bei der für den Betrachter die Zeit nicht vergeht. Super gemacht vom Lampenmacher, führt sie einem doch so auch nicht die Endlichkeit des eigenen Seins vor Augen. HHIII

Eine alte Weisheit besagt: "Wenn jeder an sich denkt, ist an jeden gedacht". Dass das auch im digitalen Zeitalter unverändert Gültigkeit hat, stellte Gesundheitsdezernent Andreas Meyer-Falcke diese Woche im sozialen Netzwerk Facebook unter Beweis. Der schlaue Akademiker postete sein eigenes Interview im Netz und war anschließend der erste (und das ganz schön lange), der dieses eigene Interview mit einem Gefällt-mir-Daumen-Hoch-Like gekennzeichnet hatte. Wer sich nicht selbst zitiert, wird vergessen. HHHHH

(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stars Der Woche: Sich bei Facebook selbst mit "Gefällt mir" markieren: Fünf Sterne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.