| 00.00 Uhr

Instagram
Songwriter Bjorn Olson zeigt sein Düsseldorf

Instagram: Songwriter Bjorn Olson zeigt sein Düsseldorf
Bjorn Olson zeigt seine Lieblingsorte in der Stadt. FOTO: Aden X Olson
Düsseldorf. Er liebt seine Heimatstadt, ist allerdings viel zu oft in der Weltgeschichte unterwegs. Genau deshalb verfolgt Songwriter Bjorn Olson schon seit einer ganzen Weile den Instagram-Account "Mein Düsseldorf" von RP-Online. Ab Montag ist er selbst an der Reihe, übernimmt für eine Woche das Profil und zeigt den Nutzern seinen Blick auf die Stadt.

Seinen Alltag und seine Lieblingsorte will der junge Künstler, der eigentlich Björn Steiner heißt und 25 Jahre alt ist, zeigen. Dazu gehören Einblicke in Musikproben, Besuche in seinen Lieblingscafés und Orte zum Ausruhen in der Stadt, wie er zuvor verrät. Und es wird auch einen kleinen Ausflug geben: Am Donnerstag macht Olson einen Abstecher nach Berlin zur Verleihung des Musikpreises Echo. Eindrücke von der Preisverleihung, die live auf dem Sender Vox übertragen wird, wird er auf Instagram teilen.

Olson spielt mit bei den Großen im Musikgeschäft: Auf dem Album von DJ Felix Jaehn gibt es einen Song, den er produziert hat, "Cloud 9" heißt er. Olson, der schon mit fünf Jahren eine Gitarre geschenkt bekommen hat und später dann in einer Schülerband gespielt hat, hat inzwischen einen Plattenvertrag bei Universal. Seinen Namen sollte man sich also merken - und "Mein Düsseldorf" verfolgen.

(lai)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Instagram: Songwriter Bjorn Olson zeigt sein Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.