| 00.00 Uhr

Gründung
Soroptimistinnen mit sechstem Club

Gründung: Soroptimistinnen mit sechstem Club
Präsidentin Belinda Steiert (M.), ihre Vize Anne Seidensticker-Hergrüter (r.) und Brigitte Heine-Goldammer FOTO: bauer
Düsseldorf. Den ersten Club von Soroptimist International (SI) gibt es in Düsseldorf bereits seit 1958 . Mit der Gründung des SI-Clubs Düsseldorf-Oberkassel sind es nun sechs - mehr als in jeder anderen deutschen Stadt.

Der Club gibt weiblichen Anliegen eine Stimme und fördert berufliche und private Netzwerke. Zudem engagiert sich der Club auch sozial: Das Projekt "MiA - Mädchen im Aufwind" soll Hauptschülerinnen bei der Berufswahl unterstützen. "Noch immer sind Mädchen und junge Frauen bei der Verwirklichung ihrer beruflichen Ziele im Hintertreffen", erklärt dazu Gründungspräsidentin Belinda Steiert .

Beim Galadinner, dem Höhepunkt der Gründungsfeierlichkeiten am Wochenende im Industrie-Club, wurde für das Projekt bei einer Tombola gesammelt - 4600 Euro kamen zusammen. 29 Mitglieder aus den unterschiedlichsten Berufen hat der neue Club insgesamt - und zwar aus der gesamten Region, nicht nur aus Oberkassel. Der Name dient vor allem dazu, symbolisch auch die Stadtteile der linken Rheinseite einzubeziehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gründung: Soroptimistinnen mit sechstem Club


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.