| 00.00 Uhr

Prinzenpaar
Steinbutt und Lasagne à la Hanno und Sara im Interconti

Düsseldorf. Kochen in vollem Ornat ist keine leichte Sache. Erstmal die Ringe von den Fingern ziehen, später lässt sich Venetia Sara noch von einem Helfer die langen samtenen Ärmel hochkrempeln. Im Intercontinental kochte sie mit Prinz Hanno I. und Küchenchef Norman Metzing die Leibgerichte des Prinzenpaars. Steinbutt mit Saisongemüse auf einer Olivenkartoffelcreme und klassische Lasagne mit Rinderhack. Und weil Kochen am meisten Spaß macht, wenn andere schon alles geschnippelt haben, haben andere schon alles geschnippelt.

Der große Auftritt ist der letzte Schliff: Hanno wendet die einzelnen Fischstücke in einer Mehlschüssel, bevor sie von einer Seite gebraten und dann mit "Aromaten"(Rosmarin, Thymian und etwas Zitrone) wie Küchenchef Metzing sie nennt, und reichlich Butter weitergedünstet werden. "Ich finde, so eine Pfanne könnten wir auch gebrauchen", sagt Sara, während sie das schwere Ding von der Platte hebt. Auf jeden Fall ist schon mal ein Thermomix im Haus. Hanno streut derweil gezupfte Basilikumblätter über das fertige Pfannengemüse.

Zuhause ist er der Koch. "Ich bin die Frühstücksbeauftragte", sagt die Venetia. Gebackenes und Süßes sei ihr Ding. Zumindest, was die Zubereitung angeht. Im Vorfeld der Kochaktion hatten die beiden ihre Wunschgerichte aufgelistet, Norman Metzing kreierte danach seine Speisen.

(vpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Prinzenpaar: Steinbutt und Lasagne à la Hanno und Sara im Interconti


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.