| 00.00 Uhr

Michael Becker
Tonhallen-Chef ist jetzt Schütze

Düsseldorf. Tonhallenintendant Michael Becker hat normalerweise mehr mit Mozart, Beethoven oder moderner E-Musik zu tun, weniger mit Schützenmärschen. Das ändert sich. Vielleicht wird er bald sogar mitmarschieren.

Denn jetzt trägt Becker auch die Uniform der prominenten Gesellschaft "Reserve", grüne Jacke, Hut, gepunktete Fliege. So stellte er sich kürzlich als neues Mitglied seinen künftigen Kameraden bei der Jahreshauptversammlung der Gesellschaft im Henkel-Saal vor.

Becker: "Ich schätze das Düsseldorfer Brauchtum als ein wichtiges Stück Kultur." Vorgestellt wurde er von Präsident Wilfried Kiefer. Auch für Kiefer war es ein wichtiger Abend. Denn er wurde gemeinsam mit anderen Vorstandsmitgliedern mit großer Mehrheit für drei Jahre wiedergewählt. Und das, obwohl er Kölner ist und dem 1. FC Köln mehr die Daumen drückt als Fortuna.

(wber)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Michael Becker: Tonhallen-Chef ist jetzt Schütze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.