| 00.00 Uhr

Wohltätigkeit
Toni Kroos versteigert Trikot

Düsseldorf. Als erster deutscher Spieler hat Real-Madrid-Profi Toni Kroos mit zwei Vereinen die Champions League gewonnen. Jetzt versteigert der 26-Jährige für seine Stiftung, die das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland unterstützt, sein Trikot, das er während des Final-Spiels in Mailand gegen Atletico Madrid getragen hatte. Gestern lag das Höchstgebot für das signierte Jersey bereits bei 8000 Euro. Auch auf andere Weise hilft der deutsche Nationalspieler schwer kranken Kindern und Jugendlichen. Bei dem Spiel Deutschland gegen Ungarn war am Wochenende eine Gruppe des Kinderhospizes auf Einladung seiner Stiftung im Stadion in Gelsenkirchen. Für die Teilnehmer gab es ein Satz Toni-Kroos-Nationaltrikots, ebenfalls mit Unterschrift.

Die Toni-Kroos-Stiftung unterstützt zwei Projekte: neben dem Düsseldorfer Kinder- und Jugendhospiz auch das Kölner Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße.

(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wohltätigkeit: Toni Kroos versteigert Trikot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.