| 00.00 Uhr

Karneval
Troubadour vom Rhein wird 90

Düsseldorf. Düsseldorfs ältester aktiver Karnevalist ist 90 geworden. Sänger Ralph Marquis, von seinen vielen Freunden auch "Troubadour vom Rhein" genannt, feierte mit prominenten Gästen wie Ehrenoberbürgermeisterin Marlies Smeets, dem früheren Polizeipräsident Rainer Wittmann (war extra aus Südafrika gekommen) und Hans Unger, ebenfalls Karneval-Urgestein. Dass Marquis trotz seines hohen Alters immer noch eine kräftige Stimme hat, bewies er mit einem italienischen Liebeslied an seine Frau Karin, mit der er jetzt 54 Jahre verheiratet ist. Großen Applaus gab es für das russische "Neva Ensemble", das derzeit durch Deutschland tourt und mit dem Hit "Kalinka" begeisterte.

Dass Marquis Sänger wurde, war Zufall. Er begleitete seinerzeit einen Freund, der im früheren Schumann Konservatorium für eine Prüfung vorsingen sollte. Der fiel durch. "Können Sie auch singen?" fragte einer der Prüfer. Marquis konnte. Und wurde prompt angenommen. Seither hat er Opern, Musicals und viele Karnevalslieder gesungen und trat auch im Fernsehen auf.

(wber)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval: Troubadour vom Rhein wird 90


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.