| 00.00 Uhr

Netzwerk
Twin-Frauen im Wirtschaftsclub

Düsseldorf. So viele Frauen auf einmal begrüßen Rüdiger Goll und Jobsi Driessen selten in ihrem Wirtschaftsclub: Das Frauennetzwerk Twin veranstaltete gestern sein Treffen im Restaurant des Clubs.

Dabei waren außer den Sprecherinnen Susanne von Bassewitz (Eon) und Nicola Knüwer (Niehaus und Knüwer) 14 Frauen, darunter Brigitte Mandt (Präsidentin Landesrechnungshof), Essens Polizeipräsidentin Stephania Fischer-Weinsziehr, Sparkassen-Vorstand Karin-Brigitte Göbel und Politikberaterin Christiane Bertels-Heering.

Auf der Agenda stand: "Lust der Gründer. Last der Erben?" Kirsten Schubert sprach darüber, wie ihre Familie nach dem unerwarteten Tod des Vaters erfahren musste, dass der Unternehmensgründer nicht alles geregelt hatte. Die Schubert Unternehmensgruppe (5000 Mitarbeiter) musste an einen Wettbewerber verkauft werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Netzwerk: Twin-Frauen im Wirtschaftsclub


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.