| 00.00 Uhr

Premiere
"Unsere Frauen" mit drei Männern

Düsseldorf. Ute Willing ist etwas im Stress. Sie führt Regie für das neue Stück im Theater an der Kö und dirigiert bei einer letzten Probe vor der Premiere ihre Schauspieler. "Geh' weiter nach vorn, schau nach rechts", ruft sie Jochen Horst zu. Bernhard Bettermann soll den Kopf höher heben und Mathias Herrmann lauter sprechern. "Unsere Frauen" heißt das Stück, heute ist Premiere. Die Handlung: Drei Freunde wollen einen gemütlichen Abend miteinander verbringen, aber einer der Männer gesteht, er habe soeben seine Frau getötet. Ja, ja, eine Komödie sei das Stück trotz des Mordes, betont Ute Willing. "Wir zeigen, dass wir ernste Dinge durch Lachen bewältigen und welche Bedeutung Freundschaft hat."

"Unter Frauen" steht ab heute bis zum 22. Mai auf dem Programm des Theaters in den Schadow Arkaden.

(lod)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Premiere: "Unsere Frauen" mit drei Männern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.