| 00.00 Uhr

Auszeichnung
Verdienstmedaille für "Grüne Dame"

Auszeichnung: Verdienstmedaille für "Grüne Dame"
Gabriele Maurer bei der Ehrung im Rathaus. FOTO: Bernd Schaller
Düsseldorf. Ehrenamtliche Arbeit ist eine große Konstante im Leben von Gabriele Maurer. Bereits seit 1984 engagiert sich die 77-Jährige als "Grüne Dame" im Seniorenheim Haus Fürstenwall in Unterbilk. Für ihren Einsatz wurde die gebürtige Berlinerin gestern im Rathaus von Bürgermeister Günter Karen-Jungen mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland geehrt.

Zweimal pro Woche kümmere sich Gabriele Maurer vormittags sehr liebevoll um die Bewohner des Alten- und Pflegeheims, heißt es in der Vorschlagsbegründung.

In ihrer bescheidenen Art, getragen von tief verwurzelter Nächstenliebe und einer vorbildlichen Grundhaltung, agiere Gabriele Maurer in ihrer Funktion als "Grüne Dame" ebenso selbstlos wie selbstverständlich. 2009 erhielt sie bereits das "Goldene Kronkreuz" der Diakonie für 25 Jahre ehrenamtliche Arbeit.

(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auszeichnung: Verdienstmedaille für "Grüne Dame"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.