| 00.00 Uhr

Ausstellung
Vernissage mit Rocca-Werken

Ausstellung: Vernissage mit Rocca-Werken
Luigi Rocca zeigt Bilder in der Kö Galerie. FOTO: Galerie Mensing
Düsseldorf. Luigi Rocca gilt als der Meister des Hyperrealismus, und Galerist Harry Mensing hat ihn jüngst auserkoren, um ihm in seiner Düsseldorfer Dependance eine Plattform zu geben. "The very best of!" lautet der Titel der Ausstellung mit Werken des italienischen Künstlers. "Seine Gemälde, die den American Way of Life und insbesondere die Faszination der Weltmetropole New York authentisch und eindrucksvoll ins Bild setzen, haben Kultstatus und sind wahre Meisterwerke", so Mensing. Roccas Gemälde sind vielfältig.

Das Sujet reicht von der urbanen Architektur amerikanischer Metropolen bis hin zu einsamen Abendessen und entlegenen Tankstationen an der Route 66. Vor allem Roccas Gemälde aus dem Big Apple faszinierten auch die Düsseldorfer Kunstfreunde, weil sie durch Präzision und eine außergewöhnliche Farbgebung eine lebendige Momentaufnahme liefern. Der Pianist Theodor Pauß sorgte mit eindringlichen Kompositionen auch musikalisch für das entsprechende Amerika-Feeling.

(bpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausstellung: Vernissage mit Rocca-Werken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.