| 00.00 Uhr

Volle Kanne
Vom Apollo aus nach Australien

Düsseldorf. Der Sänger und Gitarrist Max Buskohl präsentiert noch bis zum 14. Januar im Apollo Varieté rockige Versionen von Weihnachtsliedern - in der Show "Crazy X-mas". Heute ist er auch in der ZDF-Sendung "Volle Kanne". Dort will der 29-Jährige über seine weiteren musikalischen Pläne berichten. So hat der Berliner nun seine erste selbst produzierte CD in Arbeit und will mit der Band Söhnke (Buskohls zweiter Vorname) eine weitere Platte herausbringen. Zudem steht eine Kneipentournee durch Australien auf dem Programm. Nur an einer TV-Casting-Show will er nie mehr teilnehmen. Denn den Zusatz "früherer Teilnehmer bei DSDS" sei er auch nach zehn Jahren immer noch nicht los.
(brab)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volle Kanne: Vom Apollo aus nach Australien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.