| 00.00 Uhr

Lyric Opera
Von der Altstadt nach Zons mit Arien-Begleitung

Lyric Opera: Von der Altstadt nach Zons mit Arien-Begleitung
Die Sängerinnen Meghan Behiel, Maria Popa und Ani Tsartsidze (v.l.) bei einem gemeinsamen Abend FOTO: Lyric Opera
Düsseldorf. Als Literaturort ist die MS Rheinprinzessin vielen Düsseldorfern bekannt, fanden doch auf dem Bonner Galerie-Salonschiff anlässlich des Bücherbummels schon häufiger Lesungen mit musikalischer Begleitung statt. In diesem Jahr hat nun die Düsseldorf Lyric Opera mit Unterstützung der Hermann-Harry-Schmitz-Societät das Schiff für den 16. Juni gechartert. Während einer dreistündigen Rheinfahrt von der Altstadt nach Zons und wieder zurück bieten internationale Künstler ein hochkarätiges, kurzweiliges Programm mit Highlights aus Oper, Operette und Musical an. "Wir werden beispielsweise Arien aus Opern wie La Traviata, Die Zauberflöte, Carmen, Turandot und La Bohème präsentieren", sagt Julia Coulmas, selbst Sopranistin und Präsidentin der Düsseldorf Lyric Opera. Der Verein bringt passionierte und talentierte Musiker aus den Bereichen Oper, Operette, Musical und Ballett zusammen und bietet ihnen Schulungen, Workshops und Meisterklassen.

Gemeinsam mit Julia Coulmas werden bekannte Künstler wie die deutsch-japanische Sopranistin Karen Bandelow, Maria Popa, ebenfalls Sopranistin und vor einigen Jahren Mitglied des Opernstudios der Rheinoper, oder der australische Bassbariton James Martin das Programm des Opern-Schiffs bestreiten. Begleitet werden die Sänger am Klavier von der kanadischen Pianistin Meghan Behiel und dem gebürtigen Schotten Michael Carleton, der schon seit vielen Jahren als Pianist und Musikpädagoge in Düsseldorf arbeitet. Zudem ist der vielfach ausgezeichnete Cellist Linus Weber zu hören. Die Düsseldorfer können sich also auf eine ganz besondere musikalische Rheinfahrt freuen, die die Autorin, Kabarettistin und Wahl-Rheinländerin Elisabeth Kuhs mit viel Charme und Witz moderieren wird. Das Interesse sei sehr groß und man habe jetzt schon eine ganze Menge Tickets verkauft, freut sich Coulmas. Restkarten gibt es aber.

(bwe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lyric Opera: Von der Altstadt nach Zons mit Arien-Begleitung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.