| 15.40 Uhr

Wine & Taste Festival
Junge Winzer präsentieren sich wie Pop-Stars

Fotos: Wine & Taste Festival
Fotos: Wine & Taste Festival FOTO: Tonight.de/ Idi
Düsseldorf. Am 23. und 24. April stand im Boui Boui Bilk der Wein im Mittelpunkt. Das moderne Konzept des Wine & Taste Festivals kam gut an: Etwa 4000 Besucher kamen zu der Veranstaltung, die vor allem am Samstag eher einer Party glich als einer Weinmesse.  Von Holger Lodahl

Stephan Kneisel hat alle Hände voll zu tun. Der Winzer aus Grünstadt an der Weinstraße hat einen Weinstand beim Wine & Taste Festival im Boui Boui Bilk und kann die zahlreichen Anfragen der Besucher kaum bedienen. Viele Gäste halten dem 29-Jährigen immer wieder ihre leeren Weingläser zum Nachfüllen hin, andere Besucher kaufen kistenweise.

Gute Marketing-Idee führt zum Erfolg

"Ich habe noch nie so viele Bestellungen aufgenommen wie hier", sagt Kneisel und gießt weiter nach. Er teilt sich einen Stand mit Felix Meyer-Themel, dessen Weingut in der Nachbarschaft Kneisels liegt und der ebenfalls vom Erfolg des Festivals begeistert ist.

Die beiden jungen Winzer können sich über den wohl größten Andrang der Besucher freuen, weil sie eine gute Marketing-Idee hatten. "Wir überlegten lange, womit wir unserer Weingüter bewerben können und haben uns selbst als Hingucker gewählt", sagt Meyer-Themel, erst 21 Jahre alt.

Junge Leute für Wein begeistern

Die Winzer inszenieren sich wie Pop-Stars. Auf drei Meter hohen Bannern sind sie zu sehen. Dazu kommt die laute Musik am Stand, viel gute Laune sowie ein gewisses Talent zum Entertainen und Flirten. Dieses Image passt genau in den Plan von Martin Schäfer, der mit seiner Düsseldorfer Agentur ekuna das Wine-&Taste-Festival am Samstag und Sonntag organisiert hat. "Wir wollen guten Wein bei junge Leuten bekannt machen und sie mit den Winzern zusammenbringen", sagt er.

4000 Besucher im Boui Boui Bilk

Etwa 50 Winzer präsentieren gut 200 Weine in der großen Boui-Boui-Halle. Unter den etwa 4000 Besuchern waren auch Marlene Nospickel und Svenja Breidenbach aus Ratingen. "Wir haben neulich zum ersten Mal richtig guten Wein probiert und wollen nun mehr über Qualität und Anbau erfahren", sagen sie.

Am Stand des Düsseldorfer Weinhauses Machmer erklärt Inhaber Gregor Körner, wie aus roten Trauben ein Weißwein wird. "Weil die Farbstoffe fast ausschließlich in den Schalen stecken und für den Wein nur das Fruchtfleisch benutzt wird", sagt er. Im November gibt es wieder ein Wine & Taste Festival.

Auf TONIGHT.de finden Sie noch weitere Bilder der Veranstaltung.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wine & Taste Festival in Düsseldorf: Junge Winzer präsentieren sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.