| 00.00 Uhr

Mein ...
... wunderbarstes Hobby

Düsseldorf. Wenn es etwas gibt, das Suzanne Oetker- von Franquet seit vielen Jahren mit großer Leidenschaft macht, dann ist es Fotografieren. "Am liebsten Menschen in meinem Umfeld, aber auch Motive in Düsseldorf", sagt die Frau, die unter anderem im Stiftungsrat der Bürgerstiftung aktiv ist.

Ungewöhnliche Szenerien in unserer Stadt zu finden und durch das Objektiv einer Kamera zu betrachten, habe einen besonderen Reiz zu allen Jahreszeiten und vielen Gelegenheiten. "Ich liebe es, eine digitale Spiegelreflexkamera einzusetzen, aber Handys werden jetzt auch immer besser, und man kann die Bilder gut bearbeiten."

Es mache Freude, Momentaufnahmen der Arbeit der Bürgerstiftung, der Stadtentwicklung und ihrer Familie als Zeitdokument für die Zukunft zu bewahren. Wenn es ihre Zeit dann noch zulässt, geht sie einem weiteren Interesse nach: der zeitgenössischen Kunst: "Da bietet Düsseldorf gute Möglichkeiten mit vielen Ausstellungen und Galerien."

Auch im gesamten Rhein-Ruhr-Gebiet, in vielen deutschen Museen und auf ihren Auslandsreisen setze sie sich mit den aktuellen Entwicklungen auf diesem Gebiet auseinander.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mein ...: ... wunderbarstes Hobby


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.