| 00.00 Uhr

Filmpremiere
Zwei Schwestern im Dauerstreit

Düsseldorf. In Düsseldorf feierte der Film "Schwester Weiß" seine Deutschlandpremiere. Der Spielfilm von Dennis Todorovic handelt von Martha und Helene Weiß - die eine strenggläubige Ordensschwester in einem schwäbischen Kloster, die andere überzeugte Atheistin und Mutter.

Zwei ungleiche Schwestern im Dauerstreit, die erst durch einen furchtbaren Schicksalsschlag wieder zueinanderfinden: Helenes Tochter und Ehemann verunglücken bei einem Autounfall tödlich.

Ausgerechnet Martha holt sie zu sich ins Kloster und gibt ihr Halt. "Schwester Weiß" ist nach seinem Kinodebüt "Sascha" der zweite Langfilm von Dennis Todorovic. Die Hauptrollen spielen eljka Preksavec als Martha und Lisa Martinek als Helene. Preksavec, Produzentin Ewa Borowski und Todorovic waren bei der Premiere im Atelier Kino im Savoy-Theater dabei.

(bpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Filmpremiere: Zwei Schwestern im Dauerstreit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.