Bilder und Infos aus Düsseldorf
Musik

Die Band Creeps gibt eine Kostprobe ihres Könnens

Sieben Bildschirme mit perfekt abgestimmten Video-Animationen, Schoko-Nikoläuse mit aufgeklebten Gesichtern der Band und nicht zuletzt die glitzernden Masken der Musiker: Dass die Düsseldorfer Band Creeps viel Liebe zum Detail hat, war bei der Release-Show zur Platte "A Documentary Of Now" an vielen Stellen zu sehen. Und mit ihrem elektronisch angehauchten Alternative-Pop mit düsteren Texten lieferten Sängerin Kate Barlow, Schlagzeuger Kasymir Gold und Komponist Israel Blaque - so ihre Künstlernamen - im "Oh Baby Anna" in der Altstadt eine Liveshow ab, als wären sie bereits seit Jahrzehnten im Geschäft. Dabei steht die Düsseldorfer Band erst ganz am Anfang ihrer - vielversprechenden - Karriere. mehr