| 00.00 Uhr

Mein Büdchen
Die längste Theke hat ein Büdchen

Altstadt. Versteckt liegt das Kiosk von Necati Daggülü zwischen den Restaurants, Bars und Kneipen an der Bolkerstraße. Der 37-Jährige öffnete vor zehn Jahren seine Türen, ohne zu wissen, was ihn erwartet, denn die Lage an der Düsseldorfer Partymeile fordert vom Verkäufer besondere Fähigkeiten: "Man muss hier schon wissen, wie man mit den Menschen umgehen muss", sagt Daggülü. Neben Partygängern und Geschäftsleuten aus der Umgebung kommen auch viele Touristen in sein Büdchen, angezogen von den Souvenirs im Schaufenster und vielleicht dem unbestimmten Wunsch, ein Stück Kultur erleben zu wollen, das es in keinem Museum gibt.
(bur)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mein Büdchen: Die längste Theke hat ein Büdchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.