| 00.00 Uhr

Altstadt
SPD wünscht Abendmärkte

Düsseldorf: Alle Wochenmärkte im Überblick
Düsseldorf: Alle Wochenmärkte im Überblick FOTO: rpo, Simon Goßen
Altstadt. Frisches Gemüse aus der Region, gutes Brot vom Bäcker aus der Nähe und hausgemachte Konfitüre aus selbst gezüchtetem Obst - solche Leckereien gibt es auf mehreren Bauern- und Wochenmärkten. Die Nachfrage ist groß, aber die Märkte schließen am Spätnachmittag oder frühen Abend. Von Holger Lodahl

SPD-Ratsfrau Helga Leibauer möchte diesen Verkaufsservice bis in den späteren Abend ausdehnen. "Feierabendmärkte erfreuen sich steigender Beliebtheit", sagt sie und stellt heute beim Ausschuss für Wirtschaftsförderung eine entsprechende Anfrage.

Diese verlängerten Öffnungszeiten böten auch ganztägig Berufstätigen die Möglichkeit, auf einem Bauern- und Wochenmarkt einzukaufen. "Es besteht bei jungen Berufstätigen zunehmend die Nachfrage zu Bio- und Fairtradeprodukten, die durch das Angebot von Feierabendmärkten gedeckt werden kann", sagt Leibauer. Im Ruhrgebiet und Köln etwa gebe es schon Märkte, die bis in den Abend geöffnet haben und gute Verkäufe verbuchten.

Auf der Tagesordnung beim heutigen Ausschuss steht die Frage, welche Standorte für Feierabendmärkte passend sind. In Stadtrandbezirken zum Beispiel könnten entsprechende Konzepte zur Verbesserung der Nachversorgung führen - für junge Berufstätige ebenso wie für Senioren, sagt Leibauer. Die Erfahrungen in anderen Städten zeigten, dass ein Feierabendmarkt mit Eventcharakter ein gutes Mittel zur Belebung von Stadtquartieren und Plätzen sei. In Köln gibt es seit Mitte August eine Mischung aus Feierabendmarkt und Street-Food-Festival. So können die Kunden ihre Vorräte kaufen ebenso wie das Abendessen. Auch Weinverkostungen seien möglich, heißt es aus der SPD-Ratsfraktion, getreu dem Motto: "Schlendern, Essen, Einkaufen".

Für Feierabendmärkte braucht nicht zwingend ein neuer Platz gesucht werden. Denn die bereits erfolgreichen Wochen- und Bauernmärkte könnten ihre Öffnungszeiten ändern oder in den Abend verschieben, wenn vormittags Kundenflaute herrsche. Auf diese Weise könnten die Händler viele Käufer gewinnen, die sonst auf die Supermärkte auswichen, die längst ihre Öffnungszeiten bis teils 24 Uhr ausgedehnt haben.

Die Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Liegenschaften heute ab 17 Uhr im Rathaus Düsseldorf (Sitzungssaal im 1. Obergeschoss) ist offen für jeden Bürger.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: SPD wünscht Abendmärkte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.