| 00.00 Uhr

Altstadt
Erste neue Bäume auf der Fläche des Metro-Pavillons

Altstadt: Erste neue Bäume auf der Fläche des Metro-Pavillons
Die ersten drei neuen Bäume sind bereits gepflanzt. FOTO: pfw
Altstadt. Nach dem Abbau des Werbe-Pavillons der Metro am Rheinufer ist die Wiese zum Teil wiederhergestellt. Drei neue Bäume wurden gepflanzt, für vier weitere gibt es schon Aussparungen auf dem Rasen. Noch in diesem Jahr soll auch die Sonnenuhr neu justiert werden. Vom 13. September bis 2. Oktober hatte sich der Konzern in einem Pavillon auf der Wiese der Reuterkaserne präsentiert. Die 2000 Quadratmeter große Ausstellung war für alle Interessierten geöffnet und zeigte das Unternehmen als internationalen Lebensmittellieferanten. Anwohner waren allerdings besorgt, weil durch die Aufstellung die Wiese beschädigt wurde, einige Bäume wurden gefällt. Der Konzern hatte zugesichert, das Areal zu begradigen und alles wiederherzustellen.
(nic/pfw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Altstadt: Erste neue Bäume auf der Fläche des Metro-Pavillons


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.