Angermund

Angermunder holen den Dreck-weg-Tag nach

Frostige Temperaturen und Schnee verhinderten im letzten Monat die Teilnahme der Angermunder am offiziellen Düsseldorfer Dreck-weg-Tag. "Die Schneedecke war so dicht, dass wir den Müll schlichtweg nicht sehen konnten", berichtete Andrea Lindenlaub, die Vorsitzende des Vereins Handwerk und Handel in Angermund. "Dass die Aktion ausfällt, kam für uns aber nicht in Frage." In ihrer Buchhandlung versammelten sich am Samstag 20 Freiwillige, um mit Besen, Schaufeln und Warnwesten ausgestattet gemeinsam ihren Stadtteil zu reinigen. Bei der Aktion waren alteingesessene und neu hinzugezogene Angermunder dabei. Darunter auch einige Familien. Hepa Shapan und ihre achtjährige Tochter halfen bereits zum zweiten Mal mit. mehr

Angermund

Baumbestattungen in Angermund

Die Bestattungskultur ist im Wandel, der Trend geht immer mehr zu pflegeleichten Gräbern. Das klassische Wahlgrab mit einer kostenintensiven Pflege ist immer weniger gefragt, denn viele Angehörige haben nicht die Möglichkeit und Zeit, ein Grab in Ordnung zu halten. Die Bezirksvertretung 5 hat deshalb die Verwaltung aufgefordert, auf dem städtischen Friedhof in Angermund Möglichkeiten für Baumbestattungen einzurichten. Das soll nun bis zum Sommer erfolgen. mehr

Bilder und Infos aus Düsseldorf