| 00.00 Uhr

Angermund
Angermunder haben ein neues Kinderprinzenpaar

Angermund. Die Karnevalsgesellschaft "De elf Pille" hat mit Frederik Moslener und Philina Victoria Bluhm ein neues Kinderprinzenpaar. Die beiden Neunjährigen, welche die vierte Klasse der Friedrich-von-Spee-Schule besuchen, wurden traditionell von ihren Klassenkameraden in das Amt gewählt. Für Philina ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen: "Seit ich klein bin, möchte ich Kindervenetia werden. Deshalb habe ich in der ersten Klasse mit dem Gardetanz bei den Angersternchen angefangen. In dieser Session darf ich als Venetia singen, tanzen, lachen und anderen viel Freude machen." Prinz Frederik ist ebenfalls kein Karnevalsneuling. "Ich bin mehrfach beim Kinderkarnevalszug in Düsseldorf mitgelaufen und beim Karnevalsumzug in Lintorf mit Freunden auf einem Wagen mitgefahren. Das war jedes Mal ein Riesenspaß." Er hofft, als Prinz genug Kamelle zu bekommen, um beim Zug ohne Pause werfen zu können. Von Julia Brabeck

Zusammen mit ihren Pagen und Klassenkameraden Simon Geitner und Julian Evers wird das junge Prinzenpaar am Samstag, 12. November, im Schützenhaus am Freiheitshagen in sein Amt eingeführt. Das dürfte auch für Julian sehr spannend werden, denn der Neunjährige stammt aus Amsterdam und hat im vergangenen Jahr erstmals das Karnevalstreiben erlebt. "Das hat mir aber so viel Spaß gemacht, dass ich dieses Mal total gerne mitmachen wollte.

Am Krönungstag erwacht der Hoppeditz in Angermund gleich zwei Mal. Um 16.30 Uhr erscheint er zunächst für die Kinder. Dann werden die Angersternchen, die Nachwuchs-Tanzgruppe der "De elf Pille", auch ihren neuen Tanz vorführen. Um 20.11 Uhr erwacht dann der Hoppeditz erneut für die Erwachsenen. Prinz Tim und Venetia Christina werden dann verabschiedet, müssen zuvor aber noch einen närrischen Paragraphen einlösen. Danach steht die Kürung des neuen Prinzenpaares Peter Moslener, Vater des Kinderprinzen, und Venetia Susanne Kluthe auf dem Programm. Anschließend lädt DJ Dennis Klinkert zum Tanz.

Weitere Termine der Session sind das Biwak der Karnevalisten am 11. Februar an der Graf-Engelbert-Straße und die Kinderparty am 19. Februar im Schützenhaus. "Ich habe gesehen, wie viel Spaß der Angermunder Karneval machen kann. Ich freue mich auf eine fröhliche Session", sagt Page Simon.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angermund: Angermunder haben ein neues Kinderprinzenpaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.