| 00.00 Uhr

Angermund
Angermunder stimmen sich auf das Schützenfest ein

Angermund. Eine Woche vor dem Fest tragen die Sebastianer die "Goldene Mösch" durch das Dorf. Anschließend wird gefeiert.

Wenn die "Goldene Mösch", ein goldfarbener Vogel, der auf einer geschmückten Stange sitzt, durch das Dorf getragen wird, wissen die Angermunder, dass wieder das Schützenfest vor der Tür steht. Und um darauf richtig Lust zu machen, belassen es die Schützen der St.-Sebastianus-Bruderschaft Angermund 1511 auch nicht nur bei einem Umzug, sondern laden die Bürger zu einem Einstimmungsfest ein. Dieses beginnt am Sonntag, 3. September, um 9.30 Uhr mit der Schützenmesse in der St.-Agnes-Kirche an der Graf-Engelbert-Straße. Anschließend werden, angeführt vom Spielmannszug der Bruderschaft, das Königspaar Gabi und Erwin Hares, der Kronprinz Marius Poertzgen, der Schülerprinz Tim Dahmen sowie der Traditionskönig Hans Hoster und die uniformierten Gruppen hinter der "Goldenen Mösch" über die Graf-Engelbert-Straße zum Hochschießstand ziehen.

Der Chef der Angermunder Bruderschaft, Peter Ahlmann, wird die Ehrengäste, die Schützen und die Bürger Angermunds sowie alle Gäste aus dem Umland begrüßen. Zur Eröffnung schlägt der Ratsherr der Stadt Düsseldorf, Andreas Auler, das erste Bierfass an. Beim ersten Schießwettbewerb schießen die Ehrengäste und Gönner der Bruderschaft den neuen Gästekönig aus. Außerdem findet ein Preisvogelschießen für Jedermann statt, und die Schülerschützen ermitteln den Schülerprinzen oder die Prinzessin.

Ihr Glück herausfordern können die Gäste bei einer großen Tombola, deren Erlös für ein soziales Projekt bestimmt ist. Zudem können sich Kinder auf einer Hüpfburg austoben. Für Musik sorgt der Spielmannszug der Angermunder Bruderschaft. Das Schützenfest selbst wird in Angermund von Samstag, 9., bis Montag, 11. September, gefeiert. Zu den Höhepunkten gehören der Fackelzug am Samstagabend nach der Totenehrung um 19.30 Uhr, an dem sich ein Feuerwerk an der alten Kellnerei anschließt, der historische Festumzug am Sonntag um 16 Uhr und der große Krönungsball am Montag um 19.30 Uhr.

(brab)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angermund: Angermunder stimmen sich auf das Schützenfest ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.