| 00.00 Uhr

Angermund
Großer Möschesonntag in Angermund

Angermund. Mit dem Möschesonntag am kommenden Sonntag geben die Schützen der St. Sebastianus Bruderschaft Angermund 1511 den Startschuss für ihr großes Schützenfest, das dann vom 10. bis zum 12. September (Samstag bis Montag) gefeiert wird. Während in anderen Stadtteilen am Möschesonntag der goldene Vogel nur durch die Straßen getragen wird, haben die Angermund für diesen Tag bereits ein großes Fest vorbereitet. Von Julia Brabeck

Nach der Heiligen Messe um 9.30 Uhr in der St. Agnes Kirche beginnt der Umzug, bei dem das Königspaar Ilona und Werner Hädler, der Kronprinz Jane Danajlovski, die Schülerprinzessin Jonna Hemming sowie der Traditionskönig Horst Ludwig und die uniformierten Gruppen hinter der "Goldenen Mösch" über die Graf-Engelbert Straße zum Hochschießstand ziehen.

Dort schießen die Ehrengäste und Gönner der Bruderschaft den neuen Gästekönig 2016/17 aus. Daran schließt sich ein Preisvogelschießen für Jedermann an und die Schülerschützen ermitteln ihren neuen Prinzen bzw. die Prinzessin.

Für Kinder wird vor Ort eine Hüpfburg aufgestellt und die musikalische Unterhaltung bestreitet der Spielmannszug der Angermunder Bruderschaft. Für Essen und Trinken wird reichlich an verschiedenen Ständen gesorgt. Bei einer Tombola können die Besucher zudem Preise gewinnen. Der Erlös aus den Feierlichkeiten am Sonntag ist nach Angaben des Brauchtumsvereins für einen guten Zweck bestimmt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angermund: Großer Möschesonntag in Angermund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.