| 00.00 Uhr

Angermund
Kein Wartehäuschen für Angeraue

Angermund. In der nächsten Zeit wird an der Endhaltestelle Angeraue der Buslinie 728 kein Unterstand für die wartenden Fahrgäste aufgestellt werden. Das hat die Verwaltung den Mitgliedern der Bezirksvertretung 5, die für die Stadtteile Stockum, Lohausen, Kaiserswerth, Wittlaer, Kalkum und Angermund zuständig ist, mitgeteilt, die im Vorfeld den Wunsch nach einem Wartehäuschen geäußert hatten.

"Die wenigen Fahrgastunterstände, die mit Inbetriebnahme der Wehrhahn-Linie frei werden, sind stellenweise bereits für die Zulaufstrecken der Wehrhahn-Linie oder andere hochfrequentierte Haltestellen vorgesehen", teilte die Verwaltung den Politikern der Bezirksvertretung mit.

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angermund: Kein Wartehäuschen für Angeraue


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.