| 00.00 Uhr

Benrath
Auf der Suche nach Thomas Müllers Fuß

Benrath: Auf der Suche nach Thomas Müllers Fuß
Shohei Nelson Lukoma Yamashita (r.), Spieler des VfL-Landesligateams lässt sich von Kameramann Marc Körber seine Aufnahme zeigen. FOTO: Von Ameln
Benrath. Agentur suchte auf der VfL-Anlage Körperteil-Double für die Fußball-Nationalspieler, mit denen ein Clip gedreht wird. Von Helmut Senf

Auf der Suche nach dem Fuß von Thomas Müller hat die Casting-Agentur Producer's Friend gestern an der Karl-Hohmann-Straße Halt gemacht. Dem Aufruf zum Vorspielen als (Teil)-Double für einen Fußball-Promi bei einem Werbe-Clip des DFB, der während der Weltmeisterschaft in Russland im Fernsehen vor einem Millionenpublikum laufen wird, waren etliche Amateurkicker gefolgt. Sie waren gestern Nachmittag auf der Anlage des VfL Benrath erschienen, um vor laufender Videokamera Ballbeherrschung und Dribbelkünste zu präsentieren.

Zu den Bewerbern gehörte auch René Horn. Der 19-Jährige aus Benraths dritter Mannschaft wusste bei seiner Vorstellung den Slalomparcours mitsamt Torabschluss problemlos zu bewältigen und zeigte sich bei einer ersten Begutachtung der Aufnahmen zufrieden - doch das reicht vielleicht nicht aus. "Wir suchen Fußballspieler, die hinsichtlich Statur und Bewegungsablauf den Nationalspielern ähnlich sind", verrät Marc Körber, Geschäftsführer der Münchener Casting-Agentur, die den Dreh des WM-Clips vorbereitet. Er soll am 19. und 20. März in der Esprit-Arena mit den Nationalspielern erstellt werden.

Die Doubles werden benötigt, weil die Originale während der Aufnahmen meist nur kurz anwesend sind und ihr prominentes Gesicht in die Kamera halten. Für Nahaufnahmen von Beinen und Füßen genügen die Stellvertreter, die am Set mit ihrem Körper(-teil) so lange ranmüssen, bis jede Szene perfekt im Kasten ist. Chancen dabei zu sein, rechnet sich Marvin Grober aus. "Ich habe eine ähnliche Torschusstechnik wie Julian Draxler oder Marco Reus", glaubt der 21-jährige Amateur, der aus Reusrath angereist ist, wo er für den Bezirksliga-Tabellenführer SC Germania auf Torejagd geht. Die Chance, bei einem Werbe-Dreh mit den Profis Seite an Seite stehen zu können, war Anreiz für ihn, beim Casting mitzumachen.

Producer's Friend ist eine renommierte Casting-Agentur, die überwiegend in Süddeutschland, aber auch in NRW immer wieder Komparsen und Doubles sucht für Film- und Fernsehproduktionen wie "Tatort" oder "Rosenheimcops". Auch dem Kinoknüller "Fack ju Göthe" wurde zugearbeitet. Nicht selten werden für ein Projekt 150 Komparsen benötigt. Auch für den DFB-Clip, der in Düsseldorf gedreht wird, können sich Statisten bewerben. Eine Anmeldung ist online möglich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Auf der Suche nach Thomas Müllers Fuß


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.