| 00.00 Uhr

Benrath
Awo bietet Schulungen für neue Flüchtlingshelfer an

Benrath. Im Benrather Bürgerhaus gibt es ein Spendendepot. Es werden aktuell Männersachen und Haushaltwaren gesucht.

Wenn am 4. Dezember die neue Flüchtlingsunterkunft an der Schimmelpfennigstraße an den Start geht, kann die die Einrichtung betreuende Arbeiterwohlfahrt (Awo) auf die Erfahrung der Ehrenamtler von der Unterkunft an der Benrodestraße zurückgreifen. Doch an dem Informationsabend im Annette-Gymnasium haben sich auch viele Menschen in die Listen eingetragen, die sich bislang noch nicht in der Flüchtlingshilfe engagieren.

Auch Schüler des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums wollen sich engagieren. Eine Schülerin berichtete in der Versammlung, dass rund 100 Schüler sich dazu schon bereit erklärt hätten. Sie könnten sich vorstellen, Nachhilfe oder Sprachunterricht zu geben. Die Düsseldorfer Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch verwies in dem Zusammenhang auf eine frisch eingegangene und nachahmenswerte Kooperation zwischen dem DRK, das die Unterkunft Moskauer Straße betreut, und dem Lessing-Gymnasium.

Bevor die Ehrenamtler mit den Asylbewerbern in Kontakt kommen, müssen sie geschult werden. Dafür bietet die Awo zwei Termine für zukünftige Ehrenamtler an: am Donnerstag, 26. November, ab 18 Uhr sowie am Montag, 30. November, ab 16 Uhr. Beide Termine finden im Bürgerhaus an der Telleringstraße statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Weiterführende Informationen gibt es auch bei der Flüchtlingshilfe-Koordinatorin der Awo, Helga Mannsfeld unter Telefon 60025183.

Im Bürgerhaus konnte zudem ein kleines Sachspendendepot (im zweiten Obergeschoss rechts) eingerichtet werden. Auch wenn die Lager mit einigen Dingen übervoll sind, wird anderes dringend gesucht. Vor allem warme Kleidung in den Männer-Größen S und M. Da die 200 Menschen, die Anfang Dezember an die Schimmelpfennigstraße ziehen werden, sich dort selber in kleinen Küchen versorgen werden, werden zudem Haushaltswaren aller Art gesucht - vom Schöpflöffel über Töpfe und Pfannen bis hin zu Geschirrtüchern.

Für die Annahme der Sachspenden gibt es feste Zeiten im Bürgerhaus: freitags und samstags zwischen 16 und 18 Uhr im zweiten Obergeschoss.

(rö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Awo bietet Schulungen für neue Flüchtlingshelfer an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.