| 00.00 Uhr

Benrath
Büchernacht in der Bibliothek

Benrath. Horst Eckert stellt seinen neuen Krimi "Wolfsspinne" vor.

(RP= Unter dem Motto "NRW literarisch" veranstalten der Benrather Kulturkreis und die Stadtbüchereien am Samstag, 24. September, die 18. Benrather Büchernacht. Ab 19 Uhr wird die "Volljährigkeit" in der Stadtbücherei Benrath, Urdenbacher Allee 6, in der Orangerie, mit einem bunten Programm gefeiert.

Zum einen stellt Clara Schilmar vom Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium ihre preisgekrönte Geschichte beim Junior-Bachmann-Literaturwettbewerb vor. Außerdem wird der Düsseldorfer Krimi-Autor Horst Eckert seinen neuen Politthriller "Wolfsspinne" präsentieren - eine spannend erzählte Geschichte über rechte Gewalt. Die in Wuppertal lebende Schriftstellerin Safeta Obdohjas widmet sich dem Thema der Frauen zwischen den Kulturen und liest aus ihrem neuen Roman "Die Bauchtänzerin". An die Aufbruchszeit im Rheinland erinnert sich der in Köln geborenen Schriftsteller Klas Ewert Everwyn in "Donnerstags bei Fatty, Karfreitag zur Gruppe 61".

Bernd Desinger, Direktor des Düsseldorfer Filmmuseums, entführt hingegen mit seinem Zukunftsroman "ZZZ - Zeltstadt Zeche Zollverein" in die Stadt Essen im Jahr 2032. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Büchernacht in der Bibliothek


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.