| 00.00 Uhr

Benrath
Der VfL Benrath ist stark in der Offensive

Benrath. Acht Punkte aus fünf Spielen lautet die Anfangsbilanz für das runderneuerte Landesligateam vom VfL Benrath. Mit dem 3:1-Auswärtserfolg in Viersen haben die Schlossstädter ihre Qualität einmal mehr unter Beweis gestellt. Offensivakteur Alexander Sascha Willms hat mit acht Treffern gehörigen Anteil am Erfolg des Tabellensechsten. In der Landesliga-Torjägerliste belegt die Benrather Sturmspitze Rang eins. Für VfL-Coach Frank Stoffels, der den 20-Jährigen aus seiner Zeit als Jugendtrainer beim SF Baumberg kennt, keine Überraschung. "Er ist körperlich robust und verfügt über einen guten Torinstinkt", erklärt er. "Zudem ist er ziemlich kaltschnäuzig beim Abschluss."

Willms selbst führt "mentale" Gründe für sein Leistungshoch an. "Fußballspielen in Benrath macht mir Spaß." Außerdem stehe das Trainerteam voll hinter ihm, was sein Selbstvertrauen stärke. In Viersen wurde Willms mit drei Torerfolgen zum Matchwinner. "Aus dem offensiven Mittelfeld werde ich häufig gut in Szene gesetzt", betont er. Mitspieler wie Mario Stoffels, Yannick Krohn oder Tim Stemmer wissen den "Stoßstürmer" immer wieder mit Bällen zu versorgen.

An sein erstes Seniorenjahr hat Willms keine gute Erinnerung. Gegen die Konkurrenz erfahrener Akteure konnte sich der Youngster nicht durchsetzen. "Das war ein Grund, zum VfL zu wechseln", sagt er und hat es nicht bereut.

(hel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Der VfL Benrath ist stark in der Offensive


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.