| 00.00 Uhr

Benrath
Endlich wieder Eiszeit

Benrath. Die Benrather Eissporthalle ist nach langer Sommerpause wieder geöffnet. Gestern gab es gleich vier Laufzeiten, da von drei mit Disco. Von Jule Gräfe

Sally rast mit ihrem Vater über das Eis. Die beiden machen ein kleines Wettrennen. Sie kommen eigentlich jeden Sonntag in die Benrather Eissporthalle. Doch gestern konnten sie sich nicht die Eröffnung entgehen lassen. Die hatte sich nach hinten verschoben, weil unerwartete Reparaturen in der Halle angefallen waren. Gestern gab es nach langer Pause endlich wieder Eiszeit.

Schon vor der Eröffnung morgens um 9 Uhr warteten schon die ersten Schlittschuhläufer vor der Halle. Eine Benrather Grundschulklasse sowie vereinzelte Familien flitzten am frühen Morgen auf dem Eis herum und hatten jede Menge Spaß. "Ich finde es hier gut, viel besser als in anderen Hallen", sagt Sally (14). Und auch Christina und Evelyn, beide 16 Jahre alt, gefällt die Halle: "Wenn wir die Gelegenheit in den Ferien finden, kommen wir öfters her."

Auf solche Besucher, die oft in den Ferien kommen, hoffte auch Geschäftsführer Jürgen Schmitz vor der Eröffnung. Schon die Disco am Nachmittag war mit 350 bis 400 Läufern sehr gut besucht - war doch für diese Laufzeit der Eintritt frei. Über die Besucherzahlen der zwei weiterern Disco-Laufzeiten, um 17 und 20 Uhr, konnte der Geschäftsführer noch keine Angaben machen.

Jule (7) und ihrer Mutter Birgit Kremer haben die Zeit vor den Disco-Laufzeiten genutzt: "Meine Tochter möchte Schlittschuhlaufen lernen. Und weil wir im Düsseldorfer Süden wohnen, war diese Halle die beste Möglichkeit für uns", sagt die 45-Jährige. Dann machte Jule ihre ersten, leicht unsicheren Schritte auf dem Eis. Doch sie war nicht die Einzige, die noch nicht so geübt im Schlittschuhlaufen ist. Viele Kinder liefen mit "Hilfs-Pinguinen", an denen sie sich festhalten können, über das Eis.

Jürgen Schmitz möchte sich künftig auf das Programm für Kinder und Jugendliche konzentrieren. Eine Intensivierung des Schlittschuhlaufens im Sportunterricht ist ihm sehr wichtig. Er hat schon einige Ideen, aber er möchte sich noch nicht festlegen: "Ich beobachte erstmal bis Dezember. Ich bin ja auch ganz neu und weiß noch nicht wie die Praxis hier abläuft."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Endlich wieder Eiszeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.