| 00.00 Uhr

Benrath
Fahrbahn der Pigageallee wird 2017 saniert

Benrath. Die Bitte der Bezirksvertretung (BV) 9, die Einbahnstraßenregelung der Straße "Im Diepental" zwischen "Am Wasserturm" und Pigageallee aufzuheben, hat die Verwaltung erneut abgelehnt, aber nach der für 2017 geplanten Straßensanierung der Pigageallee eine erneute Prüfung des Vorschlags signalisiert. Anwohner der Straße "Am Wasserturm" hatten darum gebeten, weil sie sich durch die vielen durchfahrenden Fahrzeuge stark belastet fühlen. Bereits mehrfach - zuletzt 2009 - hätten Anwohner den Wunsch nach einer Aufhebung der Einbahnstraßenregelung "Im Diepental" geäußert, heißt es in der Vorlage für die BV 9.

Dieses Anliegen wurde immer mit der unübersichtlichen Situation an der Einmündung zur Pigageallee und den daraus resultierenden Unfallgefahren abgelehnt. Da sich an der Örtlichkeit bis heute nichts geändert habe und die Polizei diesen Vorschlag aus Verkehrssicherheitsgründen ablehnen werde, schlägt die Verwaltung vor, die Sanierung der Fahrbahn der Pigageallee abzuwarten, bei der auch die Einmündung umgebaut werden soll. Auch das Aufstellen von Verkehrsspiegeln an der Einmündung könne nicht für eine absolute Sicherheit sorgen, da sich die Spiegel unterhalb der Bäume befänden, so die Stadt.

(rö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Fahrbahn der Pigageallee wird 2017 saniert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.