| 00.00 Uhr

Benrath
Jetzt doch: Physiotherapie bei Hassels Fit geht in Betrieb

Benrath. Ein offizieller Eröffnungstermin steht noch nicht fest.

Wolfgang Monski, Vorsitzender der SG Benrath-Hassels, ist zufrieden. Jetzt ist die Lüftungsanlage im Sport- und Gesundheitszentrum Hassels Fit doch funktionsfähig, nicht zuletzt dank der Recherche der Rheinischen Post. Allerdings muss die Steuerung noch installiert werden. Doch die Physiotherapien können jetzt starten.

Nach einem Baustopp hat die SG mit der Stadt das Vorzeigeprojekt wieder auf die Beine gestellt. Jetzt seien nur noch einige Restarbeiten zu erledigen, erklärt Jugendamtsleiter Johannes Horn. Er ist mitverantwortlich, weil auf dem Gelände eine Kita entstanden ist.

Einige Nutzungsänderungen müssen noch genehmigt werden, beispielsweise für das Bistro, sagt er. Auch der Brandschutz für die Sportkita sei noch nicht in Betrieb. Doch der Termin stünde fest. Der Brandschutz soll am 11. und 12. August geregelt werden. Dann kann auch die Kita Am Wald, die mit 68 Kindern seit langem ausgebucht ist, ihren Betrieb aufnehmen. Das hat das Fitnesscenter schon seit Monaten mit einer Teilerlaubnis getan.

Johannes Horn rechnet damit, nach den Sommerferien, also im September, mit der offiziellen Eröffnung - zumindest für die Kita. Ideal wäre eine gemeinsame Eröffnungsfeier mit Hassel Fit. "Aber wenn nicht alles funktioniert, machen wir nichts", sagt der Jugendamtsleiter. Deshalb gibt es noch keinen konkreten Termin. Doch SG-Vorsitzender Wolfgang Monski ist inzwischen optimistisch, dass jetzt wohl ein Ende in Sicht sein könnte.

(wa.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Jetzt doch: Physiotherapie bei Hassels Fit geht in Betrieb


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.