| 00.00 Uhr

Benrath
Kinder malen für Adventskalender

Benrath: Kinder malen für Adventskalender
Carlotta Berger heißt die Siegerin im Mal-Wettbewerb für den Lions-Adventskalender. Ihr Motiv wird vor Weihnachten den neuen Kalender zieren, der in einer Stückzahl von rund 5000 auf den Markt gebracht wird. FOTO: Matzerath
Benrath. Auch in diesem Jahr nahmen Schüler aus acht Grundschulen aus dem Düsseldorfer Süden an dem Malwettbewerb des Benrather Lionsclubs teil. Das Bild von Siegerin Carlotta Berger ziert bald den traditionellen Adventskalender des Clubs. Von Marie Dawin

Das Benrather Schloss zur Weihnachtszeit - zu diesem Thema malen etliche kunstbegeisterte Grundschüler jedes Jahr für den Benrather Lions-Club ein Titelbild. Und auch diesmal hatte es die Jury bei der Auswahl des Siegerbildes unter mehr als 100 Kunstwerken nicht leicht. "Alle Kinder haben sich sehr viel Mühe gegeben. Es waren viele tolle Bilder dabei", sagt Berthold Krüger, Pressesprecher des Lions-Clubs.

Jetzt kürte er zwei der drei besten Bilder im Gemeindezentrum in Urdenbach. Bei einer Veranstaltung der Gemeinschaftsgrundschule Urdenbach rief Krüger zwei kleine Künstlerinnen der Klasse 4c auf die Bühne. Unter großem Jubel präsentierte Carlotta Berger ihr Sieger-Bild. Außerdem schenkte der Lions-Club der Erstplatzierten einen Tag im Phantasialand in Brühl, gemeinsam mit ihrer Familie. Doch auch für die drittplatzierte Mitschülerin Mathilde Wienforth gab es viel Applaus. Die Viertklässlerin bekam von Berthold Krüger zudem ein großes Mal-Set überreicht. "Wir möchten die Kinder für ihre Anstrengungen natürlich belohnen. Deshalb bekommt jeder Teilnehmer als kleines Dankeschön ein Stifte-Set. Für die drei Besten gibt es ein etwas größeres Geschenk", erläuterte Krüger.

Die Zweiplatzierte Julia Smigielska ist Schülerin der Gemeinschaftsgrundschule Schloss Benrath. Sie wurde gestern geehrt. Insgesamt wurden acht Grundschulen aus dem Düsseldorfer Süden zu der Teilnahme eingeladen. Für den Wettbewerb malten die Schüler bereits seit dem Frühjahr an ihren Werken.

"Das ist eine große Herausforderung, da die Bilder ja ein winterliches Schloss zeigen sollen. Die Phantasie der Kinder ist hier sehr wichtig", sagte der Pressesprecher des Lions-Clubs. Aber auch das Engagement der Lehrerinnen habe Lob verdient.

Wie viel Arbeit hinter den bunten Bildern steckt, weiß auch Kunstlehrerin Britta Markowirt, die mit ihrer Klasse 4c zwei der drei Treppchen-Plätze belegt hat. Damit die Schüler sich das Schloss zur Winterzeit besser vorstellen konnten, gab es hilfreiche Besuche und eine Schlossführung, wie sie erzählte: "Wir haben vor Ort Skizzen gemacht. Zudem haben wir unsere Weihnachtsfeier mit den Kindern auf dem Weihnachtsmarkt am Schloss verbracht." Über das große Interesse ihrer Schüler freute sich die Lehrerin. "Mache Kinder haben sich sogar extra Buntstifte mit den Farben des Schlosses gekauft. Viele saßen knapp einen Monat an ihren Bildern", sagte sie.

Bereits seit 2005 organisieren die ehrenamtlichen Mitglieder des Lions-Clubs den beliebten Adventskalender nun schon. "Bisher haben wir über 150.000 Euro eingenommen", sagt Berthold Krüger. Mit dem Erlös unterstützt der Lions-Club unter anderem Projekte für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Düsseldorfer Süden.

Carlottas Bild wird ab November das Titelblatt des traditionellen Adventskalenders schmücken. Zu kaufen gibt es ihn dann wieder in der Pauli-Apotheke oder der Buchhandlung Dietsch.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Kinder malen für Adventskalender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.