| 00.00 Uhr

Benrath
Mit einem Griff zum perfekten Outfit

Benrath. Die Benratherin Karin Köhler bietet Frauen - vor allem berufstätigen - eine besondere Stil-Beratung an. Gemeinsam wird der Kleiderschrank nach neuen und überraschenden Kombinationen durchforstet. Von Andrea Röhrig

Hand auf's Herz, liebe Damen. Eigentlich müssten wir sie beneiden, die Männer, deren Ehefrauen ihnen morgens alles rauslegen, was sie anziehen sollen. Es spart dem zumeist berufstätigen Herren jede Menge Zeit und Nerven. Denn welche Frau kennt nicht das Gefühl, vor ihrem überfüllten Kleiderschrank zu stehen und dabei zu denken: "Hilfe, ich habe nichts anzuziehen." Und dann zu den drei, vier Kleidungsstücken greift, die Frau eigentlich fast immer und zu jeder Gelegenheit trägt.

Doch Hilfe naht: Die Benratherin Karin Köhler hat sich eine neue Geschäftsidee überlegt: ein Dress-Management vor allem für berufstätige Frauen. Ihr Slogan: "Sie tragen Verantwortung. Und was dazu?" "Die meisten Frauen haben eine tolle Grundlage an Kleidung geschaffen, wissen jedoch meist nicht, wie sie diese nutzen sollen", erzählt Karin Köhler. Es fehle den Damen meistens die Zeit und oft auch der professionelle Blick, die eigene Garderobe optimal für sich einzusetzen. Den professionellen Blick bringt die Benratherin mit, wenn sie die Kundin zu Hause besucht und mit dieser den Inhalt des Kleiderschranks unter die Lupe nimmt.

Ihr Wissen über die Mode hat sie sich in vielen Jahren erarbeitet, als Beraterin, Einkäuferin sowie als Inhaberin einer Modeboutique in Langenfeld. Alles in allem sind so bei ihr sechs Jahrzehnte Berufserfahrung zusammen gekommen. Warum sie mit 81 Jahren beruflich noch einmal durchstarten möchte? Nicht, weil sie es finanziell muss, sondern weil sie Freude daran hat, sowohl im Umgang mit Kundinnen als auch mit Mode. Obwohl sie ihre Boutique schon 1994 aufgab, besteht bis heute noch mit einigen früheren Stammkunden ein freundschaftlicher und beratender Kontakt. Das ließ bei Karin Köhler die Überlegung reifen, dies beruflich mit ihrem Angebot "Dress-Management" aufzugreifen.

Auch den Inhalt ihres eigenen Kleiderschrankes hat sie so sortiert, dass sie ganz schnell ein tolles Outfit für jede Gelegenheit zur Hand hat. "Manchmal vergisst man, welche Kombination man zu einem bestimmten Anlass angehabt hat und in der man einfach toll aussah", erzählt Karin Köhler. Sie hat dafür Karten entwickelt, die sie zu den Kleidungsstücken an den Bügel hängt.

Zu der grauen Jeans im Bootcut hat sie sieben passende Outfits aufgelistet, unter anderem den grauen Rolli, die Dior-Kette, die schwarzen Stiefeletten und die camelfarbene Jacke; aber auch der Look mit dem gelben Blazer und dem rostroten Rolli macht was her.

Vor allem ist es wichtig, zu dem Outfit direkt auch die passenden Schuhe auszusuchen und diese mit auf dem Zettel zu notieren. "Viele Frauen probieren die Sachen barfuß oder auf Strümpfen vor dem Spiegel an." Ein Fehler. Es kommt dann nicht eben selten vor, dass der falsche Schuh den Look kaputt macht.

Auch die Benratherin Marion Glagau hat sich von Karin Köhler beraten lassen. Dabei ging es nicht um die Frage von Geschmack; denn die Geschäftsfrau hat wunderschöne Stücke im Schrank. Doch manchmal fehle es ihr an Ideen, diese miteinander zu kombinieren, erzählt sie. Drei Stunden lang haben sich die beiden durch die vorhandenen Kleidungsstücke gewühlt. Einige Teile wurden danach aussortiert. Dafür haben sie aber jede Menge Kombinationen gefunden, die zu tragen, sie sich vorher wahrscheinlich nicht getraut hätte, sagt Glagau - wie den olivfarbenen Rock mit dem lilafarbenen Grobstrick-Pulli.

Ganz preiswert ist es nicht, die Dienste von Karin Köhler in Anspruch zu nehmen. Eine vierstündige Anprobe-Session kostet 320 Euro, jede weitere Stunde schlägt mit 60 Euro zu Buche. Beim Anschlussbesuch fällt für die erste Stunde 80 Euro an, jede weitere berechnet Köhler mit 60 Euro. Im Gegenzug lässt Frau aber manches Kleidungstück im Geschäft hängen, weil sie ja nun weiß, dass sie im eigenen Kleiderschrank sehr wohl einige Schätzchen hat - die sie nun ja auch zu kombinieren weiß.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Benrath: Mit einem Griff zum perfekten Outfit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.